Aktive Mitgliedschaft

Die aktive Mitgliedschaft bedeutet laut Satzung:

Mitglieder können alle juristischen Personen und private Personen im Arbeitsgebiet werden, die in der Umweltbildung aktiv tätig sind und sich zu den Zielen und Aufgaben des Vereins bekennen, nicht jedoch politische Organisationen und Parteien.

Aufgabe des Mitglieds:

Die Mitglieder sollen den Verein in seinen Zielen und Aufgaben unterstützen das kann z.B. sein:

  • Mithilfe bei Infoständen
  • Mithilfe und Unterstützung bei der Verteilung des Programmheft
  • Mitarbeit beim Netzwerktreffen
  • Mithilfe bei der Homepagebetreuung

Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zu einem fördernden Mitglied:

Das Stimmrecht in der Mitgliederversammlung

Argumente für eine Mitgliedschaft

  • NANU! ist ein Forum und eine Möglichkeit zum Austausch mit gleichgesinnten Akteuren in der Umweltbildung
  • Vernetzung und Unterstützung
  • Sie werden mit Ihren Interessen und Anliegen in den verschiedensten Gremien vertreten
  • Kostenlose Inserierung von eigenen Veranstaltungen im jährlichen Programmheft mit einer Auflage von 15.000 Stk.
  • Vermittlung von Aufträgen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kostenlose Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Netzwerktreffen
  • Kostenlose bzw. vergünstige Ausleihe von Bildungsmaterialien
  • Teilweise kostenlose Nutzung von Veranstaltungsräume für das eigene Bildungsprogramm

Bei Eintritt erhalten Sie ein ausgewähltes Begrüßungsgeschenk überreicht. Lassen Sie sich überraschen!