Pflanzaktion im Inninger Auwald – 340 Lärchen für den Klimaschutz

Fast 50 große und kleine Waldliebhaber folgten der Einladung von NANU! und der Direktwerbung Bayern und kamen zur diesjährigen Pflanzaktion in den Inninger Wald. Mit wetterfester Kleidung und Spaten „bewaffnet“ folgten sie am 2. November Revierförster Arnulf Reichel von der Forstverwaltung der Stadt Augsburg in den Auwald. Dort pflanzten sie 340 junge Lärchen.

Zum Abschluss schauten ein paar freundliche Waldgeister vorbei und belohnten die Kinder mit einer Waldgeschichte, Gruselpunsch, gebackenen Fledermäusen und Mäusespeck.